Was sind frühe Hilfen?

"Frühe Hilfen bilden lokale und regionale Unterstützungssysteme mit koordinierten Hilfsangeboten für Eltern und Kinder ab Beginn der Schwangerschaft und in den ersten Lebensjahren mit einem Schwerpunkt auf der Altersgruppe der 0-bis 3-Jährigen.
Sie zielen darauf ab, Entwicklungsmöglichkeiten von Kindern und Eltern in Familie und Gesellschaft frühzeitig und nachhaltig zu verbessern.
Neben alltagspraktischer Unterstützung wollen Frühe Hilfen insbesondere einen Beitrag zur Förderung der Beziehungs- und Erziehungskompetenz von (werdenden) Müttern und Vätern leisten. Damit tragen sie maßgeblich zum gesunden Aufwachsen von Kindern bei und sichern deren Rechte auf Schutz, Förderung und Teilhabe." (Quelle: http://www.fruehehilfen.de

Regionale Unterstützungsangebote

über KoKi:
Beratungsgespräche und Hausbesuche
Familienhebammen / Familiengesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in
Sprechstunden

über unsere Netzwerkpartner:
Schreibabyberatung
Beratung bei Regulationsstörungen (z.B. Fütter- und Essprobleme, chronische Unruhe)
HaushaltsOrganisationsTraining (HOT)
Trainingsprogramm zur Alltagsbewältigung(TAP)
Entwicklungspsychologische Beratung (EPB)             u.v.m.

Nähere Informationen zu den regionalen Angeboten erhalten Sie über Ihre Koki.

 

Runder Tisch frühe Hilfen Vilsbiburg

Am 14.10.2020 hat die KoKi zum Runden Tisch frühe Hilfen eingeladen. Dieses Vernetzungstreffen fand zum 4. mal statt. Nähere Infos finden Sie hier

Neue Mitarbeiterin im Landkreis

Monika Erhard verstärkt seit Juli das Team der KoKi im Landkreis Landshut. Nähere Informationen finden Sie unter der Rubrik Kontakt.

Hier zum Bericht über das neue Team der KoKi

Baby- und Kleinkindsprechstunde auch nach den Sommerferien telefonisch

Die Baby- und Kleinkindsprechstunden im Landkreis Landshut (Furth, Rottenburg und Vilsbiburg) finden bis Ende des Jahres telefonisch statt.

Nähre Infos finden sie unter KoKi/Sprechstunden/Baby- und Kleinkindsprechstunde.

weitere Infos zur Babysprechstunde

Telefonische Baby- und Kleinkindsprechstunde.

Unsere Baby- und Kleinkindsprechstunden können aktuell nicht in den normalen Örtlichkeiten (Familienzentrum Vilsbiburg, Kinderkrippe Rottenburg und Kinderkrippe im Kinderhaus Furth) stattfinden.

Unsere Familien-Kinderkrankenschwestern bieten ab sofort telefonische Beratung an.

Die Beratungszeiten bleiben gleich.

Unsere Familien-Kinderkrankenschwestern sind unter folgenden Nummern zu erreichen:

- Frau Satzl (Standort Furth): montags von 8.00 - 10.00 Uhr unter 08708-9278633

- Fr. Ruhland (Standort Vilsbiburg): dienstags von 9.00 - 11.00 Uhr unter 08705-9386283

- Fr. Heilmeier (Standort Rottenburg): donnerstags von 8.00 - 10.00 Uhr unter 08771-4094976.

Achtung: in den Ferien findet keine Sprechstunde statt.

© Landkreis Landshut | www.landkreis-landshut.de

Besucher seit 1.6.11: 153771 (33)

Aktuell sind 3 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen auf unserer Website ausschließlich Session-Cookies zur Sitzungssteuerung. Sie können selbst entscheiden, ob Sie diese Session-Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung nur diejenigen Inhalte verfügbar sind, die kein Login erfordern.