Aktuelles

Die KoKi der Stadt Landshut ist umgezogen!

 

Bericht zu den offiziellen Feierlichkeiten anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der KoKi Stadt sowie der KoKi Landkreis.

10-Jahresfeier KoKi Stadt und Landkreis am 06.11.2019

 

Ab Oktober findet die Baby- und Kleinkindsprechstunde im Klinikum Landshut NICHT mehr statt.

 

 

Das Team der KoKi Landkreis Landshut hat ab 01.05.19 durch Frau Martina Schemmerer Verstärkung bekommen.

 

Aufgrund des Umzuges in neue Büroräume ist die KoKi im Landkreis Landshut nur noch unter den neuen Telefonnummer 0871/ 408 49 70 und 0871/ 408 49 77 erreichbar.
E-Mails senden Sie bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Telefonische Sprechstunde am 21. und 22.12.

Bevor die telefonische Baby- und Kleinkindsprechstunde in die Weihnachtsferien geht können Sie unsere Kinderkrankenschwestern noch am Montag, 21.12. von 8-12 Uhr unter 08708-9278633 und am Dienstag, 22.12. von 9-11 Uhr unter 08705-9386283 erreichen. Nach den Ferien startet die Sprechstunde wieder am Montag, 11.1. Weitere Infos zur Sprechstunde finden sie hier.

Beratungsanfrage online

Unsere Netzwerkpartner können interessierte Familien über die Beratungsanfrage an die KoKi vermitteln.

Die Beratungsanffrage finden sie unter KoKi/Team

Runder Tisch frühe Hilfen Vilsbiburg

Am 14.10.2020 hat die KoKi zum Runden Tisch frühe Hilfen eingeladen. Dieses Vernetzungstreffen fand zum 4. mal statt. Nähere Infos finden Sie hier

Neue Mitarbeiterin im Landkreis

Monika Erhard verstärkt seit Juli das Team der KoKi im Landkreis Landshut. Nähere Informationen finden Sie unter der Rubrik Kontakt.

Hier zum Bericht über das neue Team der KoKi

© Landkreis Landshut | www.landkreis-landshut.de

Besucher seit 1.6.11: 156243 (42)

Aktuell sind 4 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen auf unserer Website ausschließlich Session-Cookies zur Sitzungssteuerung. Sie können selbst entscheiden, ob Sie diese Session-Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung nur diejenigen Inhalte verfügbar sind, die kein Login erfordern.