Weiterbildung:
Familienhebamme
Familienentbindungspfleger
Familiengesundheits- und
Kinderkrankenpfleger/in

 

Im Rahmen der "Bundesinitiative Netzwerke Frühe Kindheit" wird in Landshut die Qualifizierung von Gesundheitsberufen im Kontext Früher Hilfen im Raum Bayern mit vereinten Kräften weiter vorangetrieben.
Am 14.01.2015 beginnt deshalb ein 1-jähriger Weiterqualifizierungskurs für Hebammen und Kindergesundheitspflegerinnen zur Familienhebamme bzw. Familiengesundheitspflegerin.
Mit der regionalen Weiterbildung wurde ein Angebot geschaffen, das die Zusammenarbeit und Vernetzung des Gesundheitsbereiches mit der Kinder- und Jugendhilfe vor Ort weiter fördert und intensiviert. Dies ist ein Baustein der fachlich qualifizierten Arbeit im Netzwerk Frühe Hilfen in Stadt und Landkreis Landshut.

Es ist gelungen, in Stadt und Landkreis Landshut, sowie im Raum Niederbayern eine Vielzahl interessierter Teilnehmer/innen zu gewinnen, die mit ihrem Engament und Fachwissen wichtige Netzwerkpartner sein werden.
Wir freuen uns über das Weiterbildungsangbot vor Ort und wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer gutes Gelingen und viel Erfolg!


Baby- und Kleinkindsprechstunden

Antworten auf Fragen im Alltag mit Kind.
Kinderkrankenschwester Frau Astrid Satzl berichtet aus der Baby- und Kleinkindsprechstunde in Furth. 

Weiterlesen ...

Neues Gesicht in der KoKi im Landkreis

 

Team 2018 groß

Frau Melanie Fritsche (Bildmitte)
verstärkt ab sofort das KoKi Team
im Landkreis Landshut.

 

 

 

Ein Tag mit viel Spiel, Spaß und Infos für Landshuter Familien

Auch 2017 war das Familienfest der KoKi Landshut in der Alten Kaserne wieder ein voller Erfolg.

Weiterlesen ...

KoKi Landkreis Landshut

Wir ziehen um!
Sie erreichen uns ab 2.5.17 in Altdorf; Sonnenring 14

Weiterlesen ...

© Landkreis Landshut | www.landkreis-landshut.de

Besucher seit 1.6.11: 91591 (23)

Aktuell sind 17 Gäste und keine Mitglieder online